Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/eela/de/wp-content/plugins/sitemap-generator/sitemap-generator.php:45) in /www/htdocs/eela/de/wp-content/plugins/clearfy/includes/classes/class.configurate-security.php on line 118

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/eela/de/wp-content/plugins/sitemap-generator/sitemap-generator.php:45) in /www/htdocs/eela/de/wp-content/plugins/clearfy/includes/classes/class.configurate-security.php on line 119
Juli, 2008 | pattysplanet
pattysplanet
Musik vom Südmars und der Erde


Fotos aus der Schweiz

Ich bin sicher keine Fotografin, aber tatsächlich hat meine erste Digicam so schöne Bilder gemacht, dass ich sie hier einstellen möchte. Ein paar Eindrücke der Schweizer Natur Ende Juni.



Tags: Fotos, Natur
Kommentare deaktiviert für Fotos aus der Schweiz

Midi-Sax

Yamaha WX-5

Yamaha WX-5

Midi Saxofon / elektronisches Saxophon

Was ist ein Midi Saxofon?
Ein Midisaxofon ist ein Instrument, mit dem sich durch sax-ähnliche Grifftechnik und Blasen beliebige synthetische Klangerzeuger ansteuern lassen. Im Gegensatz zur Klaviertastatur, die Keyboards und viele Synthesizer haben, lassen sich damit vor allem monophone (einstimmige) Sounds gut spielen. Per Lippendruck und Blasstärke kann sehr intuitiv auf Volume und Klangcharakter Einfluss genommen werden. Die meisten Midisaxophone haben keine eingebaute Klangerzeugung.
Es gibt/gab verschiedene Midi-Saxofone:
Von Artisyn, Casio, Akai (EWI Serie), Yamaha (WX Serie), Softwind Instruments (Synthophone)…
Für Details und weitere Infos über diese Instrumente empfiehlt sich die Suche nach „Breath Controller“, „Midi Sax“ oder nach den Hersteller- und Typenbezeichnungen.

Am meisten verbreitet sind wohl die Yamaha WX (WX5 ist ausserhalb Europas noch erhältlich) und die Akais (EWI 4000S zz aktuell, mit interner Klangerzeugung).

Als Klangerzeuger lassen sich prinzipiell midifähige Soundgeneratoren nutzen, am besten funktioniert es, wenn sich die Controller-Bereiche individuell fein anpassen lassen (je höher die Auflösung um so besser).
Ein paar Hörbeispiele, mit WX5 gespielt:
Anmerkung: ich finde es nicht interessant, mit dem Blaswandler echte Saxofone oä zu imitieren, sondern nutze ihn um synthetische oder verfremdete Sounds zu erzeugen. [mehr lesen →]



Tags: Midi Sax, Musik
1 Antwort »

Willkommen … Hallo Welt

Hi allerseits

Danke fürs Vorbeischauen auf meiner frischen und jetzt auch mit Blog versehenen Webseite!
Neues Outfit, neue Struktur, neue Vorsätze… wie das so ist beim Umziehen oder Frühjahrs/Sommerputz… Alles umkrempeln, sich von einigem trennen, am Ende nicht mehr alles finden aber sehr glücklich darüber sein :-)
Kurz gesagt, ich habe beschlossen, die Seite meinem aktuellen Leben anzupassen, also geht es um meine Musik. Dazugekommen ist ein Blog, wo ich gelegentlich ein bisschen über das aktuelle Geschehen berichten werde, quer durch den Gemüsegarten, und gern lasse ich mich von Kommentaren und Feedback inspirieren. Ausserdem feue ich mich natürlich auch über Einträge im Gästebuch.
CU
patty



Tags: Diary
2 Antworten »

Freie Samples 1

Für Musiker und Produzenten

Einige Samples im wav oder mp3 Format. Sie sind alle bei meiner Arbeit entstanden, z.T. auch schon etwas älter. Ihr dürft sie für Eure Produktionen nutzen. Über Credits freue ich mich natürlich.

strange sounz

alle soundsets sind gezippt und bestehen aus einzelnen wav-files (44.1kHz 16bit min). [mehr lesen →]



Tags: freie Samples
1 Antwort »

Gästebuch

Dies ist eine Art Gästebuch und freut sich über Feedback und Kommentare :-)
(Bitte kein Werbespam, nichts Illegales, und nur nette und sinnvolle Links! danke)



Tags: Diverses
18 Antworten »

pattysplanet – Andromeda CD Rezensionen

Keys

Irgendwas, das Patty nicht kann? Patty komponiert, programmiert, enigneert, textet, singt, loopt und layert die spektakulärsten Chöre und bläst eines der hitzigsten MIDI-Saxe diesseits des Saturn. Dein Netz-Auftritt braucht ein cooleres Styling? Macht die Webdesignerin Patty Stucki auch, auf ihrem Planeten ist nichts unmöglich. Nur, wie das Dutzend Lieder fair klassifizieren, aus denen die Schweizerin (aktuelle Homebase: Köln) ihren vierten Longplayer gestrickt hat? Allein die tausend Ideen, die sie in den Space-Funk-meets-Trip-Hop-Opener „Luna“ oder die abgedrehte Cosmic-Dub-vs.-Clicks‘n‘Cuts-Nummer „Maybe“ (Track11) gepackt hat, würden anderen für ein ganzes Album reichen.
Sounds aus Sternenstaub, Vocals wie vom Himmel.
Wertung: Sound 9 von 10, Music 9 von 10.

Albrecht Piltz, KEYS 2007-02

Sonic Seducer

Von irgendwo her zwischen Südmars und Erde kommen die neuen Klänge von Patty Stucki, alias Pattysplanet, [mehr lesen →]



Tags: Musik, Presse
Kommentare deaktiviert für pattysplanet – Andromeda CD Rezensionen

zurück zum Anfang nach oben

© pattysplanet [1999-2010]
pattysplanet ist member der vereinten planeten

Hören:

PlanetPlayer


Warning: Use of undefined constant subject - assumed 'subject' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /www/htdocs/eela/de/wp-content/themes/pp01/sidebar.php on line 7

Aktuelle Inhalte:

eela-soley.com

Gästebuch

einen Kommentar schreiben

Suchen


Kategorien


Archive